VORSICHT

Besucherstatistik

Heute 8 Gestern 36 Woche 89 Insgesamt 491942

Aktuell sind 8 Gäste online


VCNT - Visitorcounter

Anmeldung



Angelurlaub Ostsee 2016

Wie jedes Jahr fuhren wir auf Rügen an die Ostsee. Schon am ersten Abend warf ich gegen 21.00Uhr meine Angel aus.

Laut dem Hafenbesitzer kommen gegen 20.30Uhr die Barsche von der See zurück ins eher seichte Wasser bei unserem schwimmenden Haus.

Einer der Schwäne kam sogleich angeschwommen und bettelte um Brot – die nächste halbe Stunde war klar, dass es kein Biss geben wird.

Der zunehmende Wellengang und das hohe Grase erschwerte das Einholen des Gummiköders.

Auf einen guten Barsch hoffte ich – wechselte den Köder auf einen FH- SHAD in rot-weiss 60mm

Keine drei Mal ausgworfen und schon der erste Biss. Der Drill war zuerst sehr anstrengend, wegen dem starken Wellengang.

Doch schlussendlich konnte ich einen wunderschönen Barsch sanft anlanden:

 

Wunderschöne 36cm. Zum Glück hatte ich die Silikonmatte zum Backen mit,

die ein super Massband mit hat.

 

 

Weiter angelte ich auf einen Tail Crawler /Bull-Dog-Diver 45g – blue von fischerhaken.ch.

 

Der Drill erinnerte mich zuerst eher daran, als würde mein Haken im Gras festhängen.

Doch noch ein paar kleinen Zügen an der Schnur (geflochten) war mir klar: das wird ein grosser Fisch sein!

Und schon einen tollen Fang: ein schöner Hecht von 75cm in voller Grösse.

Und hier mein Fang:

 

 


Powered by Joomla!. Designed by: joomla templates vps Valid XHTML and CSS.